Sunday, March 5, 2017

browserfruits 10.2017

Langsam wird der Frühling greifbar. Die Vögel singen lauter, die ersten Blüten erwachen und die Sonne lädt ein, nach draußen zu gehen. Also packt Eure Kamera ein und raus mit Euch! Natürlich aber erst nach einer kurzen Pause mit unseren browserfruits.

 

Linktipps

• Kaschmir, Syrien, Irak: Andy Spyra arbeitet seit Jahren als dokumentarischer Beobachter an den gefährlichsten Orten der Welt. Warum er aber ausdrücklich kein Kriegsfotograf sein will, erklärt er im Interview. → ansehen

• Michel gibt auf seinem Blog Einblicke in seine Reise zur Isle of Skye und zeigt sehr schöne Landschaftsaufnahmen, wie wir finden. → ansehen

• In diesem Foto von Erdbeeren gibt es keine roten Pixel, auch wenn wir sie als rot erkennen. Ganz schön verrückt. → ansehen

• Wer spielt nicht gern mit LEGO? Mit diesem Photobooth könnt Ihr Euer Portrait mit den kleinen Steinchen nachbauen. Einziges Problem: Der Booth steht in London. → ansehen

• My Modern Met zeigt eine Auswahl der Finalist*innen für den Sony World Photography Award. → ansehen

• Maud Fernhout kämpft gegen Stereotype an und fotografiert in zwei Serien weinende Männer und lachende Frauen. → ansehen

• Der israelische Fotograf David Rubinger ist im Alter von 92 Jahren gestorben. → ansehen

• Laura Zalenga war mit einem Koffer, von Sony gefüllt mit allerlei Kameraequipment, in Hawaii und hat großartige Fotos mitgebracht. Diesen Koffer könnt Ihr im Übrigen auch selbst bekommen. Hier findet Ihr heraus wie. → ansehen

• Auch Felix Groteloh verleiht seine Zweitkamera an Menschen mit einer guten Idee. Ansprechen möchte er damit jedoch keine professionellen Fotograf*innen. Wir sind gespannt, was dabei herauskommt. → ansehen

 

Buchempfehlungen

„Astrofotografie: Spektakuläre Bilder ohne Spezialausrüstung“ : Aufnahmen des nächtlichen Sternenhimmels mit einer DSLR oder Spiegellosen, einem Stativ und einem lichtstarken Objektiv? Im neuen Buch des Verlags Rheinwerk erklärt Katja Seidel, wie man auch mit einfacher Technik schöne Nachaufnahmen machen kann. Das Buch kostet 39,90 €.

„Sternbilder – Die Alpen bei Nacht“ : Noch nicht genug von Nachtbildern? Dieser Bildband zeigt rare Aufnahmen der menschenleeren Alpen, faszinierende Bilder vom Band der Milchstraße, Sternbilder in seltener Pracht und spektakuläre Bergfotografie im Licht der Dämmerung, untermalt mit Wissenswertem zu Natur und Astronomie. Das Buch kostet 40 €.

 

Ausstellungen

El Rocío – eine spanische Wallfahrt
Zeit: 4. März bis 5. Mai 2017
Ort: Galerie Hilaneh von Kories, Belziger Straße 25, 10823 Berlin

epea 03: Shifting Boundaries
Zeit: 3. März bis 1. Mai 2017
Ort: Deichtorhallen Hamburg, Deichtorstraße 1-2, 20095 Hamburg

In Skagens Licht Von P. S. Krøyer bis Joakim Eskildsen
Zeit: 5. März bis 18. Juni 2017
Ort: Museum Kunst der Westküste, Hauptstr. 1, 25938 Alkersum/Föhr

Herbert Dombrowskis: Schicht und Striptease
Zeit: 5. März bis 18. Juni 2017
Ort: Museum Kunst der Westküste, Hauptstr. 1, 25938 Alkersum/Föhr

Anna Ehrenstein: Tales of Lipstick and Virtue
Zeit: 4. März bis 26. März 2017
Ort: Galerie Lichtblick, Steinberger Str. 21, 50733 Köln

Bilder aus Nordkorea
Zeit: 5. März bis 18. Juni 2017
Ort: Stadthaus Ulm, Münsterplatz 50, 89073 Ulm

Im Licht der Scheinwerfer
Zeit: 3. März 2017 bis 1. April 2017
Ort: Leica Galerie Salzburg, Mirabellplatz 8, 5020 Salzburg

 

Drüben auf Instagram

@_ofresia – Melancholische Frauenportraits, sensibler Akt, surreale Bilder, die eine gewisse Einsamkeit ausstrahlen – das sind die Fotos der italienischen Fotografin Monia Merlo.

 

Fotowettbewerbe

Fotograf des Jahres 2017

National Geographic und Olympus suchen den „Fotografen des Jahres“. In diesem Jahr lautet das Thema des Wettbewerbs „Deutschland draußen“. Im Gebirge oder am Meer, im Park oder im Kanu auf einem See – alles ist möglich. Bis zum 14. Juli könnt Ihr bis zu fünf Fotos hochladen. Diese müssen jedoch möglichst unbearbeitet sein, nur leichte Veränderungen sind erlaubt. Zu gewinnen gibt es verschiedene Kameras von Olympus.

 

Videos

Alle, für die die Gradationskurven noch ein kleines Geheimnis sind, können in diesem Videotutorial viel lernen. Hier werden einmal alle Möglichkeiten und Funktionen dieser Tonkurven erklärt.

 

Ein wunderschönes Zeitraffervideo von Oregon. Das Besondere daran? Der Fotograf Sam Forencich spielt darin mit Infrarotaufnahmen.

 

Unser Titelbild kommt dieses Mal von S.H. Fotografie. Vielen Dank!


kwerfeldein – Magazin für Fotografie http://ift.tt/2m7Eudl

Sourced by Time Trap Photography sharing the best photography tips, news and tricks throughout the industry. Time Trap Photography is dedicated to freezing those special moments in life that can be revisited and admired for generations to come. - Shannon Bourque
Please visit our main site for booking availability and rates.



"Time


Receive valuable industry knowledge delivered free to your email each day.


"Time

No comments:

Post a Comment

Thank you so much for your comment. A moderator will review and approve all relevant posts. We appreciate your support and encourage you to stay with us by subscribing to our email updates. Where you can easily pick and choose what photography subjects interests you. Subscription link: http://bit.ly/photo-sub

About Us

Time Trap Photography is dedicated to freezing those special moments in life that can be revisited and admired for generations to come. - Shannon Bourque

The lens in focus

“Life is like a camera. Just focus on what’s important and capture the good times, develop from the negatives and if things don’t work out, just take another shot.” — Unknown

TIME TRAP PHOTOGRAPHY COPYRIGHT 2016