Saturday, May 27, 2017

Standard – Hotels und Aussichten

Wer viel reist, kennt sie natürlich: Hotelzimmer. Und wer noch dazu viel um die Welt reist, hat sicher bemerkt, wie stark sie sich alle gleichen, ganz egal in welchem Land man sich gerade befindet. Der Schweizer Fotograf Roger Eberhard hat dies zum Thema seines Fotoprojekts „Standard“ gemacht. In 32 Städten auf fünf Kontinenten hat er stets im lokalen Hilton Hotel das Standarddoppelzimmer gebucht und dort das Interieur mit Doppelbett, Mobiliar und Fenster fotografiert.

Einen Hinweis auf die jeweilige Stadt findet man auf diesen Bildern selten. Nur die Aussichten aus den Fenstern zeigen die verschiedenen Städte. Um diesen Kontrast zu verdeutlichen, hat Eberhard die Zimmeransichten den Ausblicken gegenübergestellt. Ein einfaches, aber wirkungsvolles Konzept, das Gedanken zu unserer globalisierten Welt aufwirft.

So finden sich im Bildband auch verschiedene Texte zum Thema, wie der des Schriftsteller Benedict Wells über die Monotonie der Hotels auf Lesereisen. Die Kunsthistorikerin Franziska Solte berichtet über das Hotelzimmer als „modern interieur par excellence“ und die Kuratorin Nadine Wietlisbach über Roger Eberhards konzeptuelle Fotografie.

Ausblick auf eine Stadt und Hotelzimmer

26.06.2015, Kairo, Raum 2605

Ausblick auf eine Stadt und Hotelzimmer

22.02.2016, Venedig, Raum 606

Ausblick auf eine Stadt und Hotelzimmer

02.03.2016, Tel Aviv, Raum 1306

Ausblick auf eine Stadt und Hotelzimmer

04.02.2016, Nairobi, Raum 1314

Ausblick auf eine Stadt und Hotelzimmer

27.12.2015, Kapstadt, Raum 311

Ausblick auf eine Stadt und Hotelzimmer

21.10.2015, Bangkok, Raum 1608

Ausblick auf eine Stadt und Hotelzimmer

17.10.2015, Tokyo, Raum 2520

Ausblick auf eine Stadt und Hotelzimmer

08.10.2015, Sydney, Raum 4320

Ausblick auf eine Stadt und Hotelzimmer

01.10.2015, Panama City, Raum 1704

Ausblick auf eine Stadt und Hotelzimmer

25.09.2015, São Paulo, Raum 1909

Ausblick auf eine Stadt und Hotelzimmer

02.09.2015, Paris, Raum 591

Das Buch ist eine kleine Weltreise vom Wohnzimmer aus in die verschiedenen und doch immer gleichen Hotelzimmer. Eine simple Serie, die die Vorteile, aber auch Nachteile unserer globalisierten Welt eindrücklich darstellt.

Informationen zum Buch

Roger Eberhard: Standard
Sprache: Deutsch und Englisch
Einband: Gebunden
Seiten: 88
Maße: 34 x 27,5 cm
Verlag: Scheidegger & Spiess
Preis: 58 €


kwerfeldein – Magazin für Fotografie http://ift.tt/2s0iSC2

Sourced by Time Trap Photography sharing the best photography tips, news and tricks throughout the industry. Time Trap Photography is dedicated to freezing those special moments in life that can be revisited and admired for generations to come. - Shannon Bourque
Please visit our main site for booking availability and rates.



"Time


Receive valuable industry knowledge delivered free to your email each day.


"Time

No comments:

Post a Comment

Thank you so much for your comment. A moderator will review and approve all relevant posts. We appreciate your support and encourage you to stay with us by subscribing to our email updates. Where you can easily pick and choose what photography subjects interests you. Subscription link: http://bit.ly/photo-sub

About Us

Time Trap Photography is dedicated to freezing those special moments in life that can be revisited and admired for generations to come. - Shannon Bourque

The lens in focus

“Life is like a camera. Just focus on what’s important and capture the good times, develop from the negatives and if things don’t work out, just take another shot.” — Unknown

TIME TRAP PHOTOGRAPHY COPYRIGHT 2016